Mein Honorar

€ 35,00

für 30 Minuten

€ 70,00

für 60 Minuten

€ 100,00

für 90 Minuten


Klassische Terminvereinbarung

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich direkt an. Am Telefon können wir auch Ihre ersten Fragen klären und Sie erhalten einen persönlichen Eindruck von mir. Ich freue mich auf Sie!

Telefonisch einen Termin vereinbaren

Tel.:      0251 / 93 39 73 15

Mobil:  0157 / 88 88 11 43



Onlineberatung über Mentavio

Mentavio ist eine Online-Plattform, über die Sie von mir online beraten werden. Ich biete Ihnen dort psychologische Onlineberatung, -coaching und -therapien per Webcam, Chat oder E-Mail. Ihre Termine buchen Sie hierfür direkt online.

Häufige Fragen an mich

  • Wann bin ich bei Ihnen richtig?

    Ich bin für Sie die richtige Therapeutin, wenn Sie ein respektvolles, authentisches, offenes und wertschätzendes Miteinander suchen. Ich bin ein Coach, der auch die nicht direkt angesprochenen Inhalte wahrnimmt und Ihnen spiegelt. Hinzu kommt ein profundes, stets aktuelles Fachwissen und mehrjährige Erfahrung als Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

  • Wie schnell erhalte ich einen Termin?

    In der Regel innerhalb der nächsten 5 Werktage. In akuten Krisen auch schneller, wenn Sie zeitlich flexibel sind.

  • Wofür ein erstes Informationsgespräch?

    Das erste Informationsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Sie können sich ein Bild davon machen, dass Sie sich von mir verstanden fühlen und Ihre Themen bei mir in den bestmöglichen Händen sind. Zudem können wir alle organisatorischen Fragen klären.

  • Wie lange dauert ein Coaching oder eine Therapie?

    Das ist individuell sehr unterschiedlich. In der Regel reichen drei bis zehn Termine, bis akute Krisen überwunden sind und Sie Ihre individuelle Selbstfürsorge-Strategie alleine umsetzen können. Manchmal empfiehlt sich auch eine längerfristige Begleitung in größeren zeitlichen Abständen. Immer gilt: Sie entscheiden!

  • Wie wird abgerechnet? Gibt es Zuschüsse?

    Sie können bar nach der Sitzung oder ab der zweiten Stunde per Rechnung bezahlen. Für viele meiner Kurse zur Gesundheitsprävention übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen einen Teil der Kosten. Dies gilt allerdings nicht für meine Coachings oder die psychologische Beratung. Allerdings ermöglichen einige kleine Ersatzkassen eine Kostenübernahme über das Netzwerk Übergangstherapie. Sie sind privat versichert? Bei privaten Kassen hängt es von Ihrem Vertrag ab, ob und wie viel erstattungsfähig ist.

  • Welche Vorteile hat die Selbstzahlung?

    Bei einer Selbstzahlung wird die Behandlung von keiner Versicherung erfasst. Das hat Vorteile, zum Beispiel bei einer anstehenden Verbeamtung oder einem Versicherungsabschluss. Darüber hinaus erhalten Sie sofort die Unterstützung, die Sie brauchen und müssen nicht Monate auf das „Go“ von offizieller Seite warten. Auch die aufwändige Antragsstellung entfällt. Zudem sind Sie flexibel und haben die Wahlfreiheit, was Beginn, Dauer, Abstand zwischen den Terminen und die Methodik betrifft. Ihre Therapiekosten können Sie als außergewöhnliche Belastung ( § 13 Abs. 3 SGB V) steuerlich geltend machen.

  • Gilt die Schweigepflicht?

    Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Therapeutin unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht nach § 203 StGB. Ihre Daten und Informationen werden streng vertraulich behandelt.